Die Reise um den Mond

von Jules Verne.
Sie können jedes Kapitel online im Volltext lesen und als EPUB, AZW3 (für Kindle) und PDF downloaden.

Downloaden sie den gesamten Roman als eBook im Format EPUB, AZW3 (für Kindle) oder als PDF am Seitenende.

Drittes Capitel

Drittes Capitel
Man richtet sich ein.
Nach dieser merkwürdigen, aber gewiß richtigen Erklärung versanken die drei Freunde wieder in […]

Viertes Capitel

Viertes Capitel
Ein wenig Algebra.
Die Nacht verlief ohne einen Zwischenfall. Richtig zu sagen, ist das Wort »Nacht« unpassend. […]

Fünftes Capitel

Fünftes Capitel
Die Kälte des Weltraums.
Diese Enthüllung war ein Donnerschlag. Wer hätte sich auch eines solchen Rechenfehlers versehen? […]

Sechstes Capitel

Sechstes Capitel
Fragen und Antworten.
Am 4. December wiesen die Chronometer auf fünf Uhr früh Morgens nach irdischer Berechnung, […]

Siebentes Capitel

Siebentes Capitel
Ein Moment der Berauschung.
So begab sich also unter diesen ganz besonderen Bedingungen ein merkwürdiges, aber logisches, […]

Achtes Capitel

Achtes Capitel
Achtundsiebenzigtausendhundertundvierzehn Meilen.
Was war vorgegangen? Woher kam diese seltsame Berauschung, welche verderbliche Folgen haben konnte? Eine bloße […]

Einundzwanzigstes Capitel

Einundzwanzigstes Capitel
Ein Mißgeschick Maston’s.
An Bord der Susquehanna herrschte große Aufregung. Officiere und Matrosen vergaßen die fürchterliche Gefahr, […]

Zweiundzwanzigstes Capitel

Zweiundzwanzigstes Capitel
Rettung.
Die Stelle, wo das Projectil versunken, war genau bekannt. Es fehlte noch an Instrumenten, um es zu fassen und an die Meeresoberfläche herauszuholen. Die […]

Dreiundzwanzigstes Capitel

Dreiundzwanzigstes Capitel
Schluß.
Erinnern wir uns an die unermeßliche Sympathie, welche den drei Reisenden bei ihrer Abfahrt zu Theil […]

Zweites Capitel

Zweites Capitel
Die erste halbe Stunde.
Was war erfolgt? Welche Wirkung hatte diese fürchterliche Erschütterung gehabt? Hatte das Genie […]

Achtzehntes Capitel

Achtzehntes Capitel
Bedeutsame Fragen.
Unterdessen war das Projectil an dem Bereiche Tycho’s vorüber gekommen. Barbicane und seine beiden Freunde […]

Erstes Capitel

Erstes Capitel
Von zehn Uhr zwanzig bis zehn Uhr vierzig Minuten Abends.
Mit dem Schlag zehn Uhr verabschiedeten sich […]

Neunzehntes Capitel

Neunzehntes Capitel
Kampf mit dem Unmöglichen.
Geraume Zeit lang blickten Barbicane und seine Gefährten stumm und nachdenklich auf diese […]

Zwanzigstes Capitel

Zwanzigstes Capitel
Sondiren der Susquehanna.
»Nun, Lieutenant, und dies Sondiren?
– Ich glaube, mein Herr, wir werden bald damit zu […]

Elftes Capitel

Elftes Capitel
Phantasie und Wirklichkeit.
»Haben Sie jemals den Mond gesehen?« fragte ein Professor ironisch einen seiner Schüler.
– Nein, […]

Zwölftes Capitel

Zwölftes Capitel
Orographische Details.
Die vom Projectil eingeschlagene Richtung führte dasselbe, wie bereits bemerkt, der nördlichen Hemisphäre des […]

Dreizehntes Capitel

Dreizehntes Capitel
Mondlandschaften.
Um halb drei Uhr befand sich das Projectil gegenüber der dreißigsten Mondparallele in einer wirklichen Entfernung […]

Vierzehntes Capitel

Vierzehntes Capitel
Die dreihundertvierundfünfzigstündige Nacht.
Im Augenblick, wo diese Erscheinung so plötzlich vorging, strich das Projectil in einer Nähe […]

Fünfzehntes Capitel

Fünfzehntes Capitel
Hyperbel oder Parabel.
Man staunt vielleicht, wie Barbicane und seine Gefährten so wenig in Sorgen waren um […]

Sechzehntes Capitel

Sechzehntes Capitel
Südliche Hemisphäre.
Das Projectil war einer unvorausgesehenen, fürchterlichen Gefahr entronnen. Wer hätte sich eines solchen […]

Siebenzehntes Capitel

Siebenzehntes Capitel
Tycho.
Um sechs Uhr Abends fuhr das Projectil um den Südpol, nicht ganz sechzig Kilometer davon entfernt. […]

Neuntes Capitel

Neuntes Capitel
Folgen einer Abweichung von der Bahn.
Barbicane hatte nun keine Besorgniß mehr, außer in Beziehung auf das Ende der […]

Zehntes Capitel

Zehntes Capitel
Die Beobachter des Mondes.
Barbicane hatte offenbar in Beziehung auf diese Abweichung den einzigen Grund, der sich […]

Vorwort und Rückblick

Vorwort und Rückblick
Im Laufe des Jahres 186.. wurde die ganze Welt durch ein wissenschaftliches Unternehmen, das in den Annalen […]




EPUB

Download als ePub

 

Downloaden sie das eBook als EPUB. Geeignet für alle SmartPhones, Tablets und sonst. Lesegeräte, die mit EPUB zurechtkommen.

PDF

Download als PDF

 

Downloaden sie das eBook als PDF.
Geeignet für alle PC, Tablets und sonst. Lesegeräte, die mit PDF zurechtkommen.

AZW3

Download als AZW

 

Downloaden sie das eBook als AZW3.
Geeignet für alle Kindle-Lesegeräte, die mit AZW3 zurechtkommen.