20.000 Meilen unter dem Meer - Band 2

von Jules Verne.
Sie können jedes Kapitel online im Volltext lesen und als EPUB, AZW3 (für Kindle) und PDF downloaden.

Downloaden sie den gesamten Roman als eBook im Format EPUB, AZW3 (für Kindle) oder als PDF am Seitenende.

Einundzwanzigstes Capitel

Einundzwanzigstes Capitel
Eine Hekatombe
Diese Art zu reden, das Unvorbereitete der Scene, die Geschichte des patriotischen Schiffes, die Aufregung, womit der außerordentliche Mann diese letzten Worte sprach, […]

Zweiundzwanzigstes Capitel

Zweiundzwanzigstes Capitel
Letzte Worte des Kapitän Nemo
Die Läden wurden nach diesem erschrecklichen Anblick geschlossen, aber das Licht im Salon nicht wieder angezündet. Im Inneren des Nautilus […]

Dreiundzwanzigstes Capitel

Dreiundzwanzigstes Capitel
Schluß
Hiermit schließt die unterseeische Reise. Was diese Nacht vorfiel, wie das Boot aus dem furchtbaren Wirbel des Maelstromes entrann, wie ich mit Ned-Land und […]

Vierzehntes Capitel

Vierzehntes Capitel
Der Südpol
Ich eilte auf die Plattform. Ja! Das freie Meer. Kaum einzelne zerstreute Eisblöcke, bewegliche Eisberge; in der Ferne eine weite Meeresfläche; eine Menge […]

Fünfzehntes Capitel

Fünfzehntes Capitel
Unfall oder Zwischenfall
Am folgenden Tage, den 22. März, wurden um sechs Uhr früh die Vorbereitungen zur Abreise begonnen. Der letzte Dämmerschein zerfloß in Nacht. Es […]

Sechzehntes Capitel

Sechzehntes Capitel
Luftmangel
Also befanden wir uns in einem Kerker, über und unter uns, und ringsum undurchdringliche Eiswände. Der Canadier schlug fürchterlich mit der Faust auf den […]

Siebenzehntes Capitel

Siebenzehntes Capitel
Vom Cap Horn nach dem Amazonenstrom
Wie ich auf die Plattform kam, weiß ich nicht zu sagen. Vielleicht hatte mich der Canadier hinauf getragen. Aber […]

Achtzehntes Capitel

Achtzehntes Capitel
Riesenpolypen
Einige Tage lang entfernte sich der Nautilus beständig von der amerikanischen Küste. Offenbar wollte er nicht in dem mexikanischen Golf oder dem Meer der […]

Neunzehntes Capitel

Neunzehntes Capitel
Der Golfstrom
Diese fürchterliche Scene des 20. April wird Niemand von uns je vergessen können. Ich habe sie unter’m Eindruck heftigster Gemüthsbewegung niedergeschrieben, und später durchgesehen: […]

Zwanzigstes Capitel

Zwanzigstes Capitel
Unter 47° 24′ Breite und 17° 28′ Länge
In Folge dieses Sturmes waren wir östlich zurückgeworfen worden. Jede Hoffnung, auf die Landungsstellen von New-York oder St. Lorenz […]

Zehntes Capitel

Zehntes Capitel
Unterseeische Kohlenminen
Am folgenden Tage, den 20. Februar, stand ich sehr spät auf. Die Ermüdung der nächtlichen Partie hatte mich bis elf Uhr zu Bette gehalten. […]

Elftes Capitel

Elftes Capitel
Das Tang-Meer
Die Richtung des Nautilus hatte sich nicht geändert. Jede Hoffnung auf meine Rückkehr in die Meere Europa’s mußte also für die nächste Zeit […]

Erstes Capitel

Erstes Capitel
Der Indische Ocean
So verlief also das ganze Leben des Kapitäns Nemo im Schooße des unermeßlichen Meeres bis zum Grabe in unergründlicher Tiefe, an der […]

Zwölftes Capitel

Zwölftes Capitel
Pottfische und Wallfische
Während der Nacht des 13. zum 14. März fuhr der Nautilus in seiner südlichen Richtung weiter. Ich dachte, auf der Höhe des Cap […]

Zweites Capitel

Zweites Capitel
Ein neuer Vorschlag des Kapitän Nemo
Am 28. Februar, als der Nautilus zur Mittagszeit unter’m 9° 4′ nördlicher Breite wieder an die Oberfläche des Meeres kam, […]

Dreizehntes Capitel

Dreizehntes Capitel
Die Eisdecke
Der Nautilus setzte seine Fahrt unabänderlich südwärts längst dem fünfzigsten Meridian mit großer Geschwindigkeit fort. Wollte er bis zum Pol dringen? Ich dachte […]

Drittes Capitel

 
Drittes Capitel
Eine Perle von zehn Millionen
Die Nacht kam heran, ich legte mich zu Bette und schlief ziemlich schlecht. In meinen Träumen spielten die Haifische eine […]

Viertes Capitel

Viertes Capitel
Das Rothe Meer
Während des 29. Januar verschwand die Insel Ceylon unter’m Horizont, und der Nautilus, mit einer Geschwindigkeit von zwanzig Meilen in der Stunde, bewegte […]

Fünftes Capitel

Fünftes Capitel
Der Arabische Tunnel
Noch denselben Tag theilte ich Conseil und Ned den sie zunächst interessirenden Theil dieser Unterhaltung mit. Als ich ihnen sagte, daß wir […]

Sechstes Capitel

Sechstes Capitel
Der griechische Archipel
Am folgenden Morgen, den 12. Februar, mit Tages-Anbruch, tauchte der Nautilus auf die Oberfläche empor. Ich eilte auf die Plattform. Drei Meilen südlich […]

Siebentes Capitel

Siebentes Capitel
Das Mittelländische Meer in vierundzwanzig Stunden
Das Mittelländische, das vorzugsweise blaue Meer, von den Hebräern »das große Meer«, von den Griechen »das Meer«, von den […]

Achtes Capitel

Achtes Capitel
Die Bai von Vigo
Das Atlantische Meer! Die ungeheure Wasserfläche umfaßt fünfundzwanzig Millionen Quadratmeilen, bei einer Länge von neuntausend Meilen gegen eine mittlere Breite von […]

Neuntes Capitel

Neuntes Capitel
Ein verschwundener Continent
Am folgenden Morgen, den 19. Februar, trat der Canadier in mein Zimmer. Ich erwartete seinen Besuch. Seine Miene war sehr herabgestimmt.

»Nun, mein Herr, […]




EPUB

Download als ePub

 

Downloaden sie das eBook als EPUB. Geeignet für alle SmartPhones, Tablets und sonst. Lesegeräte, die mit EPUB zurechtkommen.

PDF

Download als PDF

 

Downloaden sie das eBook als PDF.
Geeignet für alle PC, Tablets und sonst. Lesegeräte, die mit PDF zurechtkommen.

AZW3

Download als AZW

 

Downloaden sie das eBook als AZW3.
Geeignet für alle Kindle-Lesegeräte, die mit AZW3 zurechtkommen.