ebook am PC lesen

eBooks – nicht nur für eReader geeignet

eBooks für den PC? – Sicher. Weshalb nicht?

In Werbung und Presse werden eBooks oft nur in Zusammenhang mit eReadern und mobilen Endgeräten erwähnt.

Tatsache ist aber: Die Mehrzahl der eBooks werden am PC oder Laptop gelesen und gespeichert.

Die gängigsten Formate für ebooks sind PDF, EPUB und MOBI, wobei .mobi derzeit eher auf dem Rückzug ist.

Die Vorteile, ein eBook am PC zu lesen, liegen klar auf der Hand:

  • Größere Sichtfläche
  • Besserer Kontrast
  • Mehr Speicherplatz

Nachteil ist allerdings, das Sie eine bestimmte Lesehaltung einnehmen müssen und nicht mobil sind, solange sie lesen.

 

Falls Sie schon mehrere eBooks als PDF vorliegen haben, lesen Sie diese wahrscheinlich mit einem PDF-Reader. Falls Sie Ihre eBooks im Format EPUB gespeichert haben benötigen Sie einen EPUB-Reader, wie z.B die kostenlos downloadbare Software “Sigil” oder “Calibre“.

Mit “Calibre” können Sie so ziemlich jedes ebook – Format in dutzende andere Formate umwandeln und dabei noch Ihre Bibliothek von eBooks auf dem PC bequem verwalten.

So können Sie beispielsweise bequem Ihr eBook am PC lesen und in Sekunden per USB-Kabel oder drahtlos an Ihr mobiles Lesegerät übertragen, dieses einstecken und in der U-Bahn weiterlesen